Top

Kosmetik

© Eric Langerbeins, COMMWORK Werbeagentur GmbH

Kosmetik

Kosmetikausbildung auf fachlich hohem Niveau

Lust auf einen außergewöhnlichen Schulbesuch? Dann sind Sie bei uns richtig!

Voraussetzung für die Ausbildung in der Kosmetik ist der Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit einem Kosmektikinstitut in Hamburg, Schleswig-Holstein oder dem nördlichen Niedersachsen. Während der dreijährigen Ausbildung wechseln sich betriebliche und schulische Lernphasen ab. Der Unterricht an der Beruflichen Schule Burgstraße umfasst insgesamt sechs Unterrichtsphasen von je sechs Wochen Dauer.

Der Unterricht in der Berufsschule richtet sich nach dem Konzept der Handlungsorientierung. Konkrete berufliche Handlungssituationen werden hierbei als Grundlage für den Unterricht herangezogen und in Lernsituationen erarbeitet. Es unterrichten ausschließlich Studien- bzw. Oberstudiendirektorinnen, die über mehrfache Qualifikationen verfügen:  Sie haben sowohl die Ausbildung zur Kosmetikerin als auch das Studium der Kosmetikwissenschaften erfolgreich absolviert und besitzen langjährige Erfahrung in der Lehrtätigkeit.

Das Lerninstitut bietet den Schülerinnen die Möglichkeit, reale Praxisabläufe zu üben und ihr Wissen zu vertiefen. Die Unterrichtsgestaltung und individuelle Lernbegleitung durch die Lehrkräfte ermöglichen eine Wissenserweiterung auf der Grundlage individueller Anknüpfungspunkte und Bedürfnisse.

Weitere Informationen können dem Rahmenlehrplan Kosmetik entnommen werden.

Details zum Lerninstitut Kosmetik

Das Lerninstitut der Beruflichen Schule Burgstraße bietet den Schülerinnen die Möglichkeit, die theoretischen Inhalte der Ausbildung praktisch zu üben. So können Theorie und Praxis optimal miteinander verzahnt werden. Hierbei werden die Schülerinnen durch ein erfahrenes Lehrerteam unterstützt und individuell begleitet.

Zu Beginn jeder Unterrichtsphase wird eine Liste mit möglichen Behandlungsangeboten erstellt. Die Terminvergabe im Kosmetikinstitut erfolgt immer über die Kosmetikerinnen. Interessierte Kundinnen und Kunden können sich über die hinterlegte Mailadresse für einen Verteiler anmelden. Die Schülerinnen nehmen dann zur Terminvergabe Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Details zur Ausbildung

Der Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit einem Kosmektikinstitut in Hamburg, Schleswig-Holstein oder dem nördlichen Niedersachsen.

 

Nach Abschluss des Ausbildungsvertrages meldet der Ausbildungsbetrieb seinen Auszubildenden zum Berufsschulunterricht bei uns an. Alle wichtigen Informationen für den Start bei uns an der Schule werden mit der Einladung zum ersten Berufsschulblock verschickt.

Die reguläre Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen kann diese aber verkürzt werden.

Sie haben Lust, bereits während Ihrer Ausbildungszeit berufliche Erfahrungen im Ausland zu sammeln, Ihre Sprachkenntnisse zu erweitern und können aber nur einen kleinen Kostenbeitrag leisten?

Kein Problem!

Wir unterstützen Sie bei der Organisation eine Praktikums ins europäische Ausland oder zu unserem Kooperationspartner in China – sprechen Sie uns an!

Sie möchten die Berufsschule am Ende der Berufsausbildung sowohl mit einem beruflichen Abschluss als auch mit der Fachhochschulreife verlassen – an der Beruflichen Schule Burgstraße ist das möglich!

Nähere Informationen zu dieser tollen Möglichkeit der doppelten Qualifizierung erhalten Sie HIER.

Unterrichtstermine Berufsschule Kosmetik

SchulhalbjahrKlasse AJBeginn Ende Prüfung
1. Halbjahr 2016/17K16-1112.12.201610.02.2017
2. Halbjahr 2016/17K15-1213.02.201707.04.2017ZP
K14-1310.04.201719.05.2017GP
Kein Unterricht22.05.201726.05.2017
K16-1129.05.201719.07.2017
1. Halbjahr 2017/18K15-1331.08.201713.10.2017
K16-1230.10.201708.12.2017
K17-1111.12.201709.02.2018
Kein Unterricht15.12.201705.01.2018
KeinUnterricht02.02.2018
2. HJ 2017/18K16-1212.02.201806.04.2018
KeinUnterricht05.03.201816.03.2018ZP
K15-1309.04.201825.05.2018GP
Kein Unterricht30.04.201801.05.2018
Kein Unterricht07.05.201811.05.2018
K17-1128.05.201804.07.2018
AJ: Ausbildungsjahr ZP: Zwischenprüfung GP: Gesellenprüfung (alle Termine unter Vorbehalt)

Ansprechpartner

Tanja Ueberschär

Tanja Ueberschär

Abteilungsleiterin der Berufsschule Kosmetik und der Ausbildungsvorbereitung für Migranten

E-Mail: tanja.ueberschaer@hibb.hamburg.de

Telefon: 040 428847-218