Top

Dual Plus

© Eric Langerbeins, COMMWORK Werbeagentur GmbH

Dual Plus

Ausbildung und Fachabitur mit Dual Plus

Die Berufliche Schule Burgstraße bietet Ihnen die Möglichkeit, im Rahmen Ihrer Berufsausbildung zur/zum Friseur/in, Kosmetiker/in oder Maskenbildner/in zusätzlich das Fachabitur zu erlangen. Dafür findet während Ihrer Berufsschulzeit – und nur dann – an unserer Schule zusätzlicher Unterricht statt. Während der betrieblichen Arbeitsphasen entscheiden Sie, wie viel Zeit Sie in den Erwerb der Fachhochschulreife investieren. Wir sind als Ansprechpartner während dieser Zeit ebenso für Sie da – auch, wenn kein Unterricht stattfindet.

Die näheren Voraussetzungen für die Teilname an diesem besonderen Qualifizierungsangebot erfahren Sie unten.

Durch Dual Plus und dem damit verbundenen Erlangen der Fachhochschulreife sind Sie mit dem erfolgreichen Abschluss Ihrer Ausbildung doppelt qualifiziert und haben die Möglichkeit, an jeder Fachhochschule in Deutschland zu studieren.

  • Mittlerer Bildungsabschluss (Realschulabschluss) mit einer Durchschnittsnote von 3,0 oder besser in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Ein Ausbildungsplatz im Bereich Friseur, Kosmetik oder Maskenbild
  • Motivation, Ausdauer, Engagement und Durchhaltevermögen

Das Anmeldeformular finden Sie ganz unten auf der Seite.

Darüber hinaus benötigen wir:

  • Einen Lebenslauf mit Passbild
  • Ein beglaubigtes Zeugnis des mittleren Bildungsabschlusses (Realschulabschlusses)

Ergänzend zum Berufsschulunterricht haben Sie Unterricht in folgenden Fächern:

  • Sprache und Kommunikation
  • Englisch
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften
  • Wirtschaft und Gesellschaft

Am Ende der Ausbildung erwerben Sie sowohl Ihren beruflichen Abschluss als auch die Allgemeine Fachhochschulreife. Für diese werden Sie in den Fächern Sprache und Kommunikation, Englisch und Mathematik schriftlich geprüft.

Ansprechpartner