Top

Praxisanleiter erkunden unsere Schule

Herr Foliew (IfP), Frau Reulecke (Deutsches Rotes Kreuz Lokstedt, Herr Zoll (Elim Mobil), © Christiane Doskocil

Praxisanleiter erkunden unsere Schule

2 Tage im Rahmen der Weiterbildung zum Praxisanleiter bei der DfA

Eine Praxisanleiterin und 2 Praxisanleiter erkundeten unsere Schule 2 Tage lang. Sie hatten viele Fragen im Gepäck und immer wieder entspannen sich lebhafte Diskussionen über die Pflege und Pflegeausbildung. Manchmal fehlt es an der Wertschätzung durch Leitungskräft und manchmal aber auch am Engagement der Mitarbeiter. Herr Goliew (IfP), Frau Reulecke (Dt. rotes Kreuz Lokstedt) und Herr Zoll (Elim Mobil) haben alle 3 einen Migrationshintergrund. Sie leben, lernen und arbeiten aber schon lange in Deutschland und sind nun glücklich in der Altenpflege zu arbeiten. Bestimmt wird es ihnen gelingen, junge Menschen für die Pflege zu begeistern.

Die Informationen über unsere große Schule haben sie beeindruckt, da sie in einer sehr kleinen Pflege-Schule ausgebildet wurden. Den 3 Pflegekräften ist aufgefallen, wie wertschätzend wir auf allen Ebenen an unserer Schule miteinander umgehen. Sie merkten an, dass unsere Feedback-Kultur auf einem hohen Niveau sei. Sie wissen nun, wie bei uns der Schulalltag verläuft, wenn die Auszubildenden ihnen etwas aus der Schule erzählen. Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle Kooperation.