Top

Befragung zum Wandbild zeigt: „Vielfalt tut gut!“

© Petra Gutzeit, Berufliche Schule Burgstraße

Befragung zum Wandbild zeigt: „Vielfalt tut gut!“

Auswertung des Wandbild-Projektes bringt positives Feedback

Seit Juni 2019 gibt es im Foyer am Schulstandort Hinrichsenstraße ein Wandbild. Dieses wurde im Rahmen des Projekts „Vielfalt tut gut!“ von den Auszubildenden der Abteilung Pflegeassistenz mit Schwerpunkt Haus- und Familienpflege erstellt.

Nun gab es dazu eine Auswertung. Alle Auszubildenden des Standorts waren dazu eingeladen, sich zu folgenden Fragen zu äußern:

  • Findest Du das Wandbild schön?
  • Zeigt das Bild Inhalte, die Dir wichtig sind?
  • Trägt das Wandbild dazu bei, das Schulklima zu verbessern?

Es wurden einen Vormittag lang Auszubildende befragt, die am Wandbild vorbeikamen. Einige von Ihnen kennen noch ehemals weiße Wand und haben die Veränderung in der Eingangshalle miterlebt. Andere sind erst seit August an der Schule und kennen die Halle nur so, wie sie jetzt ist.

Über 40 Auszubildende schauten sich das Bild nun noch einmal ganz genau an und stimmten dann ab. Das Ergebnis erfreut: Die meisten Befragten finden das Wandbild sehr schön und finden sich auch inhaltlich darin wieder. Außerdem bestätigen sie, dass das Wandbild einen positiven Beitrag zum Schulklima leistet.

Ein tolles Feedback für die Künstlerinnen und Künstler der Haus- und Familienpflege sowie an Frau Töpfer, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts bei der Entstehung begleitet und unterstützt hat.